Icon
Gesundheitskurse der AOK
Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung - Das Angebot der AOK zu Gesundheitsthemen ist vielfältig. Das Kursangebot in Ihrer Nähe finden Sie hier ...


Editorial: Weniger ist manchmal mehr


Thomas Ebel

So wenig wie nötig und so gezielt wie möglich – schon vor 14 Jahren hat das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) diesen Appell zum Einsatz von Antibiotika veröffentlicht. Denn nur so könne verhindert werden, dass die hohe Wirksamkeit eines antibiotischen Wirkstoffs für die Zukunft leichtfertig aufs Spiel gesetzt wird, hieß es schon 2003.  mehr …





Icon

Umfrage: Praxisassistentin – eine Thema auch für Ihr Team?

Haben Sie eine Ausbildung als Praxisassistentin oder interessieren Sie sich dafür? Glauben Sie, eine Praxisassistentin könnte in Ihrer Praxis gut eingesetzt werden? Für die Beantwortung dieser und anderer Fragen zum Thema verlosen wir wie üblich unter allen Einsendern 100 Euro in bar. mehr …


© andre2013 – stock.adobe.com

Rezeption

Was haben VERAH und NäPA gemeinsam?

In Hausarztpraxen können MFA schon seit einiger Zeit mehr Verantwortung übernehmen: mit der Fortbildung zur Praxisassistentin, die delegierbare ärztliche Leistungen übernimmt. Sie wird mal VERAH und mal NäPa genannt und sind in den Ausbildungen sehr ähnlich. Wie diese konzipiert werden und wie die wechselseitige Anerkennung der Ausbildung funktioniert, erfahren Sie hier. mehr …


© highwaystarz - stock.adobe.com

Hilfe für eine gute Pflege

Ein Pflegefall in der Familie kann die Betroffenen schnell überfordern – welche Hilfen gibt es, wo beantragt man sie wie? Seit einigen Jahren haben Pflegebedürftige und ihre Angehörigen einen Rechtsanspruch auf individuelle Pflegeberatung. Doch viele Betroffene wissen noch zu wenig über diesen Beratungsservice. Die wichtigsten Fakten, damit Sie weiterhelfen können, erfahren Sie hier. mehr …


Icon

Praxisorganisation

Fehler im Praxisalltag: Falsches Medikament bestellt

Ein typischer Fehler im Praxisalltag: Ein Medikament soll nachbestellt werden, die MFA prüft nur flüchtig und legt dem Arzt eine fehlerhafte Bestellung vor, die dieser wiederum nicht gründlich anschaut ... beim Einräumen des Medikaments fällt der Fehler glücklicherweise auf, so dass kein Schaden entsteht. Eine klare Ablauforganisation kann hier schnell Abhilfe schaffen. mehr …


© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

Aktiv gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen kosten das deutsche Gesundheitssystem mehr als acht Milliarden Euro im Jahr. Grund für Rückenbeschwerden sind jedoch oft falsche Bewegungsabläufe beim Sitzen, Stehen, Heben und Tragen. Wir zeigen, mit welchen organisatorischen Maßnahmen sich ein Arbeitsplatz rückenfreundlich gestalten lässt und geben Tipps für den Praxisalltag. mehr …


© Gerhard Seybert – stock.adobe.com

Sprechstunde

Antibiotika rational einsetzen

Ein neues Projekt mit dem Namen ARENA (Antibiotika-Resistenz-Entwicklung nachhaltig abwenden) hat einen rationalen Umgang mit diesen Medikamenten zum Ziel – und das Praxisteam spielt eine wichtige Rolle dabei, den Patienten die Hintergründe richtig zu erklären. Damit soll die Herausforderung durchzunehmende Resistenzen von Krankheitserregern gemeistert werden. Denn oft sind es Einnahmefehler, die solche Resistenzen begünstigen. mehr …